Gute Stockagenturen und Bilddatenbanken zum Foto kaufen

Nicht immer ist es finanziell sinnvoll Fotos aufzunehmen. Für diesen Fall, gibt es im Internet sehr gute Stockagenturen bzw. Bilddatenbanken mit tausenden Fotos die man für geringe Kosten kaufen kann.

Auf dieser Fahrseite findest du drei sehr gute Stockagenturen mit einem sehr großen Bildangebot. Dort wird eigentlich jeder fündig der für einen Onlineshop oder für die Werbung Grafiken benötigt.

Wer sich dafür entscheidet Fotos zu kaufen, muss immer die Bedingungen der jeweiligen Bilddatenbank beachten. Bei sehr vielen muss man den Fotografen bei der Veröffentlichung des Bildes benennen. Lest euch deshalb ganz genau die Nutzungsbedingungen durch.

Das sind die besten Stockagenturen

Doch nun kommen wir zu den drei Agenturen die ich hier in der Liste vorstellen möchte. Folgende kann ich empfehlen:

➀ Adobe Stock

Das Unternehmen Adobe hat die Plattform Fotolia übernommen und über 40 Millionen Bilder in Adobe Stock integriert.

Mit einem Abodienst können regelmäßig Fotos von der Plattform verwendet werden. So hat der für fast jeden Zweck immer ein passendes Bild.

Für mich persönlich eine der besten Stockagenturen die es aktuell gibt wegen der großen Auswahl.

Hier geht es zum Anbieter: https://stock.adobe.com

➁ Shutterstock

Die Plattform Shutterstock wurde im Jahr 2003 gegründet und hat seinen Sitz in den USA. Es werden normale Fotos wie auch Vektorgrafiken angeboten.

Hier hat man einen sehr großen und breiten Fundus an digitalen Fotos die man erwerben kann. Die digitalen Bilder können mit Credits gekauft werden.

Hier geht es zum Anbieter: https://www.shutterstock.com

➂ adpic

Eine etwas kleinere Bildagentur für Stockfotos ist adpic. Diese hat zwar noch nicht eine so große Auswahl wie die beiden oben genannten.

Doch die Datenbank wird stetig erweitert und es sind sehr gute Fotos für den Kauf vorhanden. Ich rate euch bei adpic einmal vorbeizuschauen und die Bibliothek zu durchsuchen.

Vielleicht ist das eine oder andere Bild für euch dabei.

Hier geht es zum Anbieter: https://www.adpic.de

Mein Fazit

Egal welchen Artikel ich im Internet über Stockagenturen schreibe. Es gibt einen ganz wichtigen Punkt den niemals jemand vergessen darf.

Der Fotograf oder Urheber muss fast immer genannt werden, außer in den Bedingungen der Plattform wird etwas anderes geschrieben.

Wir diesen Punkt nicht beachtet wird sich ganz schnell eine Abmahnung einhandeln. Um dies zu vermeiden immer die Hinweise auf den Bilddatenbanken beachten.

Das gleiche gilt natürlich auch für kostenlose Bilddatenbanken. Hier ist es nicht anders.